Schwerbehinderung

Was bedeutet es eigentlich, behindert zu sein? Wann ist man schwerbehindert? Was ist ein “Grad der Behinderung”? Gab es da nicht mal irgendwas mit Prozenten? Und was habe ich nun für Vorteile dadurch? 

Behinderung

Was offiziell eine Behinderung ist, ist im Neunten Sozialgesetzbuch definiert. 

“Menschen mit Behinderungen sind Menschen, die körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, die sie in Wechselwirkung mit einstellungs- und umweltbedingten Barrieren an der gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate hindern können. Eine Beeinträchtigung nach Satz 1 liegt vor, wenn der Körper- und Gesundheitszustand von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweicht. Menschen sind von Behinderung bedroht, wenn eine Beeinträchtigung nach Satz 1 zu erwarten ist.”

Letztendlich sagt das einfach nur aus, dass man sich von seinen Mitmenschen in einer Art und Weise unterscheidet, die einem das Leben “schwerer” macht als den anderen. Dabei muss man jedoch beachten, dass hier nicht nur körperlich sichtbare Dinge gemeint sind, sondern auch geistige und kognitive Beeinträchtigungen! In Deutschland leben ungefähr 10 Millionen Menschen mit einer Behinderung. Davon sind ungefähr 7,6 Millionen Menschen schwerbehindert. 

Schwerbehinderung

Eine Schwerbehinderung unterscheidet sich von einer Behinderung nur in der Härte bzw. Schwere der Behinderung. Man kann mit geistigen oder mit physischen Beeinträchtigungen Schwerbehindert sein. Die Schwere der Behinderung wird vom Versorgungsamt des Kreises oder der Stadt festgestellt und im Grad der Behinderung ausgedrückt.

Grad der Behinderung

Der Grad der behinderung gibt in 10er Schritten von 0 bis 100 an, wie schwer die Behinderung ist. Oft wird noch von Punkten gesprochen, aber in der offiziellen Definition ist es ein Grad der Behinderung. Um den Grad feststellen zu lassen, muss man einen Antrag bei seinem Versorgungsamt stellen. Das kann mittlerweile oft online passieren. Man kann sich aber auch die Anträge zuschicken lassen oder das entsprechende PDF herunterladen. Im Zweifel einfach Kontakt zur zuständigen Stelle aufnehmen.

Der Antrag

 

Navigieren